WWA Hof im Wandel der Zeit

Seit seiner Gründung als Kulturbauamt liegt der Amtsbezirk an den Grenzen zu Sachsen, Thüringen und dem heutigen Tschechien. Aus der Grenzlage ergaben sich besondere wasserwirtschaftliche Fragestellungen, die das Handeln des Amtes über Jahrzehnte prägte. Mittlerweile liegt der Amtsbezirk im Herzen Europas. Doch weiterhin gibt es grenzüberschreitende wasserwirtschaftliche Herausforderungen.

WWA Hof im Wandel der Zeit