Trinkwasservorräte sichern, vor Hochwasser schützen, Gewässer vor Gefahren bewahren, Bäche und Flüsse pflegen und entwickeln

Das Wasser als Bestandteil des Naturhaushaltes und als Lebensraum für Tier und Pflanzen zu schützen, dem Menschen eine verantwortungsvolle Nutzung des Wassers zu ermöglichen und vor den Gefahren des Wassers zu schützen - dies sind die Aufgaben der bayerischen Wasserwirtschaftsverwaltung und Ihres Wasserwirtschaftsamtes.

Nitrat im Grundwasser, Phosphor in Fließgewässern und Seen

Im Sommer 2022 hat die Bundesregierung die gesetzlichen Grundlagen für die Ausweisung der mit Nitrat belasteten und eutrophierten Gebiete geändert. Mehr Infos finden Sie auf folgenden Seiten.

Ausführungsverordung Düngeverordung (AV DüV)
Videos zur Ausweisung der roten und gelben Gebiete (AV DüV)
Nitrat im Grundwasser (Datengrundlagen)
Phosphor in Fließgewässern und Seen (Datengrundlagen)

Gewässerrandstreifen in Bayern

Seit August 2019 müssen in Bayern entlang natürlicher oder naturnaher Bereiche fließender oder stehender Gewässer Gewässerrandstreifen eingehalten werden. Die Gewässerrandstreifenkulisse wird im UmweltAtlas Bayern jedem Interessierten und Betroffenen digital zur Verfügung gestellt. Aktuell können dort die Kulissen für die Gewässer 1. und 2. Ordnung eingesehen werden. Die Kulisse für die Gewässer 3. Ordnung wird derzeit landkreisweise überprüft und sukzessive veröffentlicht. Weitere Informationen finden Sie über den unten angeführten Link.

Im nachfolgenden Flyer haben wir Ihnen Informationen zur Umsetzung der Gewässerrandstreifen in Bayern zusammengestellt. Zusätzlich hat das Bayerische Landesamt für Umwelt auf seinem Internetauftritt weitere Informationen zur Thematik zusammengefasst.

Gewässerrandstreifen in Bayern - PDF
UmweltAtlas Bayern: Hinweiskarte
Allgemeine Informationen des LfU zu Gewässerrandstreifen
weiterlesen...

Festpunkt

Podcast

#läuftbeiuns - der Podcast rund ums Wasser

Erlebe viele spannende Geschichten rund ums Wasser und werde zum Gewässerdetektiv… Erkennst Du das Geräusch des Tages?

Jetzt reinhören…

Abwasser-Innovationspreis 2022

Entwicklung und Einsatz innovativer TechInnovationsreisnologien und Verfahren in der öffentlichen Abwasserentsorgung sind ein wichtiges Anliegen des bayerischen Umweltministeriums. Bereits zum sechsten Mal können sich die Kommunen nun um finanzielle Unterstützung bewerben.

Weitere Informationen

Wetterstation Förmitztalsperre

Wetterstation an der Förmitztalsperre

Die Wetterstation an der Förmitztalsperre ist seit Mitte Mai 2011 in Betrieb.
Die Aktualisierung der Daten erfolgt alle 5 Minuten.

weiter ...

Pressemitteilungen und Meldungen

Meldung vom 16.11.2022

Erhebung von Querprofilen an den Gewässern Untere Steinach, Wilde Rodach und Zaubach 2022; Ertüchtigung der Flussausstattung
Noch in diesem Jahr wird in unserem Auftrag und im Zuständigkeitsbereich des Freistaates Bayern (Gewässer I. und II. Ordnung) eine Vermessung von Querprofilen der Unteren Steinach, der Wilden Rodach sowie der Zaubach durch ein externes Vermessungsbüro durchgeführt.

zu der Meldung

Presseinformation vom 09.11.2022

Die Saale – auf dem Weg zum "Guten Zustand"
Umsetzungskonzept liegt für die Saale zwischen Mündung des Tannbachs und der Selbitz im Entwurf vor

zu den Pressemitteilungen

Hinweise für den Betrieb von Abwasseranlagen während der SARS-CoV-2-Pandemie (Coronavirus)


Weiterführende Informationen

Unsere Webcams (3) an Pegeln und Talsperren

Kontakt zur Bayerischen Staatsregierung

Link extern: Servicestelle der Bayerischen Staatsregierung