Trinkwasservorräte sichern, vor Hochwasser schützen, Gewässer vor Gefahren bewahren, Bäche und Flüsse pflegen und entwickeln

Das Wasser als Bestandteil des Naturhaushaltes und als Lebensraum für Tier und Pflanzen zu schützen, dem Menschen eine verantwortungsvolle Nutzung des Wassers zu ermöglichen und vor den Gefahren des Wassers zu schützen - dies sind die Aufgaben der bayerischen Wasserwirtschaftsverwaltung und Ihres Wasserwirtschaftsamtes.

Wetterstation Förmitztalsperre

Die Wetterstation an der Förmitztalsperre ist seit Mitte Mai 2011 in Betrieb. Datenaktualisierung alle 5 Minuten.


weiter ...
Altdrossenfelder Storch auf Baustellenbesuch

Renaturierung Trebgast

Trebgast-Renaturierung – gut für Bach und Aue
Mitte Juli 2014 begannen Bauarbeiten zur Renaturierung des Gewässers


weiterlesen...

Bürgerbeteiligung

Vom 22. Dezember 2014 bis 22. Juni 2015 liegen im Wasserwirtschaftsamt Hof die Unterlagen der Bewirtschaftungsplanung und des Hochwasserrisikomanagements für 2016-2021 aus.


weiterlesen...

Pressemitteilungen

Nicht "Mal schnell den Bach hinunter"
Gemeinden werden für Hochwasserschutz und naturnahe Pflege sensibilisiert

Kommunen sind für die Entwicklung ihrer kleineren Gewässer verantwortlich, sie müssen sich Hochwasserproblemen stellen und den periodischen Unterhaltungsaufwand einplanen. Zur Unterstützung bietet die bayerische Wasserwirtschaftsverwaltung mit dem Netzwerk „Gewässernachbarschaften“ die Vermittlung von praxisrelevantem Wissen und gegenseitigen Erfahrungsaustausch an..

zur Pressemitteilung

Unsere Webcams (4) an Pegeln und Talsperren

Kontakt zur Bayerischen Staatsregierung

Link extern: Servicestelle der Bayerischen Staatsregierung