Hochwasserschutz Bad Berneck

Mai 2006 – großflächige Überflutungen in Bad Berneck. Mit am stärksten betroffen ist der Ortsteil "Blumenau". Auch in den darauffolgenden Jahren gibt es immer wieder kleinere Hochwasser. Der Stadtrat von Bad Berneck beschließt deshalb, den Bau eines Hochwasserschutzes, um Infrastruktur und Siedlungsflächen künftig vor Hochwasser des Weißen Mains zu schützen. Der Weiße Main ist hier ein Gewässer II. Ordnung, die Maßnahmen werden deshalb vom Freistaat Bayern durchgeführt.

Lageplan der Überschwemmungsflächen